Atemschutz

Als Atemschutzgeräteträger (in Deutschland AGT, in der Schweiz offiziell ASGT, bei den österreichischen Feuerwehren ATS abgekürzt) bezeichnet man Personen, die sowohl medizinisch als auch ausbildungsmäßig in der Lage sind, ein Atemschutzgerät (üblicherweise: Pressluftatmer, Kreislaufgerät oder nur Maske mit Atemschutzfilter) zu tragen. Diese Geräte sollen bei Arbeiten beziehungsweise Einsätzen verhindern, dass reizende oder gar giftige Stoffe in die Augen oder Atemwege und somit in den Blutkreislauf geraten.

Aktuell sind wir in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Hohenthann, dabei eine Atemschutzgruppe bei unserer Wehr zu Installieren.

So können unsere Kameraden die anderen Wehren bei Brandeinsätzen usw. unterstützen, da es immer wieder zu Engpässen kommt.

Ziel in den kommenden Jahren ist die eigenständige Einsatzfähigkeit im Bereich AGT sicherzustellen.

Mit diesem Ziel können wir den Bürgern von Schmatzhausen, noch mehr Schutz bieten und im Bedarf schneller eingreifen.

Dies alles geht aber nur mit motivierten aktiven Mitgliedern, komm auch DU zur Feuerwehr!

Belastungsübung