Persönliche Schutzausrüstung (PSA)

Jeder aktive Kamerad der Feuerwehr Schmatzhausen - Egg hat eine ihm zugeteilte Ausrüstung, die ihn und seine Gesundheit schützen soll. Im Einzelnen sind dies bei uns:

Feuerwehrhelm

Zum Schutz vor Kopfverletzungen, in Verbindung mit dem heruntergeklappten Visier zum Schutz vor Splittern bei der technischen Hilfeleistung. Die Feuerwehr Schmatzhausen - Egg benutzt nach wie vor größtenteils den Alu-Helm nach DIN, der sich über Jahrzehnte in den Deutschen Feuerwehren bewährt hat.

Feuerwehrüberjacke

Die Überjacke schützt uns vor Kälte, Nässe und Hitze.
Unsere Überjacken sind aus besonderen Material, das Flammhemmend ist.

Feuerwehrhandschuhe

Mit den Handschuhen werden unsere Hände vor einquetschen und Schmutz geschützt.
Jeder Kamerad, hat ein Paar in seiner Größe im Spind.

Feuerwehr-Haltegurt nach DIN

Sollte es mal hoch hinaus gehen, schützen wir uns mit dem Feuerwehr - Haltegurt.
Dieser wird z.b. verwendet wenn es darum geht uns vor Stürzen aus der Höhe zu schützen.
Ein Beispiel ist das Arbeiten auf Dächern oder Silos.

Einsatzhose

Passend zur Überjacke gibt es auch eine Latzhose die ähliche Eigenschaften wie die Überjacke hat.

Stiefel

Ein gutes Schuhwerk schützt die Füße vor Wasser, Schmutz usw.
Weiter haben die Lederstiefel einen Durchtrittschutz, Stahlkappe und sind Öl- und Säurebeständig.


 

 

Hier sehen Sie eine kleine Modenschau von verschiedener PSA: